Für alle statt für wenige


  • Am 7. März wird über die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» abgestimmt. Die SP-Kantonsrätin Andrea Schöb erläutert im Interview, weshalb eine allfällige Annahme dieser Initiative Angst und Unsicherheit schürt. Und sie sagt, dass es den Initianten um eine Ausgrenzung einer bestimmten Gruppe geht. Doch Andrea Schöb geht davon aus, dass die Initiative durch das Stimmvolk angenommen wird. Artikel lesen…

  • Wie kürzlich veröffentlicht, hat sich der Stadtrat an der ersten Stadtratssitzung im Januar neu konstituiert. Dabei musste auch das Vizepräsidium neu bestimmt werden.
    Zur neuen Vizepräsidentin wurde Katharina Linsi gewählt. Sie setzt sich seit über zehn Jahren vermehrt in den sozialen Bereichen, etwa der Sozialbehörde Thal-Rheineck, der Kommission Kita Thal-Rheineck sowie als Präsidentin der Spitex Am Alten Rhein für die Belange der Rheinecker Bürgerinnen und Bürger ein.
    Ebenfalls ist sie Vizepräsidentin des Verwaltungsrats des Pflegewohnheims Thal-Rheineck. Der Stadtrat dankt Katharina Linsi für ihren Einsatz zugunsten der Stadt Rheineck und gratuliert ihr zur Wahl als Vizepräsidentin.

    rheintaler.ch