Für alle statt für wenige


  • Liebe Genossinnen und Genossen
    Liebe Sympathisant*innen

    So, der grosse Wahltag ist vorbei. Leider auf nationaler Ebene nicht so, wie wir es uns gewünscht hatten.
    Auch auf kommunaler Ebene – also bei uns im Städtli – hat es für mich nicht gereicht. Marcel Oeschger hat deutlich mehr Stimmen erhalten.

    Nichtsdestotrotz möchte ich Euch herzlich für die vielen Zusprüche, verteilten Postkarten, Ideen, Gedanken, Gespräche und noch so vielem mehr danken! Ich habe mich stets von Euch getragen gefühlt.

    Wir geben nicht auf. Es braucht die SP jetzt mehr denn je.

    Danke.

    Herzlich

    Michèle Zutter

    Michèle Zutter – Buhofstrasse 49 – 9424 Rheineck – Fon 076 482 36 08

  • Beat Bosshart in Gemeinderat Thal gewählt

    Entschieden ist nun auch die Kampfwahl um den sechsten, im ersten Wahlgang noch frei gebliebenen Sitz im Gemeinderat von Thal.
    Gewählt ist mit 892 Stimmen Beat Bosshart.

    Mit dem SP-Mann Beat Bosshart kehrt ein alter Bekannter ins Führungsgremium der Gemeinde Thal zurück. Er bekam am Wahlsonntag im Rennen um den letzten Gemeinderatssitz 892 Stimmen. Er setzte sich damit deutlich gegen seine Mitstreiter Michael Fitzi (SVP) mit 457 Stimmen und Rossano Sarcinella von der FDP (412) durch. Damit ist die sechsköpfige Exekutive in Thal wieder komplett.

    Der Altenrheiner Beat Bosshart war bereits während 24 Jahren im Gemeinderat tätig. Vor acht Jahren zog er sich aus familiären und beruflichen Gründen als Kantons- und Gemeinderat zurück. Mittlerweile gehen die beiden Söhne in die Schule und Beat Bosshart hat Zeit, sich wieder politisch für die Gemeinde zu engagieren, wie er sagt.